19.10.2020
Medientipp

Maßgeschneiderte Therapie bei Lungenkrebs

Prof. Wolf in KSTA und EXPRESS

Prof. Dr. Jürgen Wolf, Foto: Michael Wodak
Prof. Dr. Jürgen Wolf, Foto: Michael Wodak

Im zweiten Teil der Gesundheitsserie von Kölner Stadt-Anzeiger und EXPRESS sprach Univ.-Prof. Dr. Jürgen Wolf, Ärztlicher Leiter des Centrums für Integrierte Onkologie (CIO) an der Uniklinik Köln, über maßgeschneiderte Tumorbehandlungen bei Lungenkrebs. In Deutschland sterben über 40.000 Menschen im Jahr an Lungenkrebs. Die Diagnose für Patientinnen und Patienten wird aber immer besser. Die Medizin macht im Kampf gegen den Tumor große Fortschritte. So könne das Leben von an Lungenkrebs erkrankten Menschen um einige Jahre verlängert werden, sagt Prof. Wolf. Wie das funktionieren kann und wie der aktuelle Stand bei der Behandlung von Lungenkrebs ist, erklärt er im Interview. Hoffnungslos ist es auf keinen Fall, es mit dem Tumor aufzunehmen: Zwei Frauen erzählen, wie sie erfolgreich gegen den Lungenkrebs ankämpfen.

Zum Beitrag auf ksta.de (€) vom 19.10.2020

Nach oben scrollen