Leberkrebs

Primärer Leberkrebs ist eine sehr seltene Erkrankung. Häufiger handelt es sich bei bösartigen Erkrankungen der Leber um Lebermetastasen anderer Krebserkrankungen, zumeist des Darms. Die Ärzte im CIO sind auf die Behandlung von Leberkrebs spezialisiert und besprechen in interdisziplinären Fallkonferenzen (Tumorboards) die Diagnose und optimale Behandlung für jeden einzelnen Patienten.

Leberkrebszentrum im CIO Köln

Im interdisziplinären Leberkrebszentrum der Uniklinik Köln behandeln wir jährlich mehr als 500 Patienten mit bösartigen Erkrankungen der Leber. Das Leberkrebszentrum ist organisatorisch und strukturell Bestandteil des Viszeralonkologischen Zentrums am CIO Köln.

Erfahren Sie mehr über die Organisation und Kooperationspartner sowie die Sprechstundenzeiten und Selbsthilfeangebote im Leberkrebszentrum im CIO Köln.

Zertifizierte Qualität

Das Leberkrebszentrum im CIO Köln ist seit 2010 von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert.

Diagnose und Behandlung

Das CIO Köln ist Teil des Krebszentrums CIO Aachen Bonn Köln Düsseldorf. Die Leberkrebs-Spezialisten der vier Standorte haben sich auf gemeinsame Leitlinien zur Behandlung von Leberkrebs im CIO verständigt.

Lesen Sie mehr darüber auf der gemeinsamen Webseite des Centrums für Integrierte Onkologie Aachen Bonn Köln Düsseldorf.

Nach oben scrollen