Chronische Lymphatische Leukämie (CLL)

Die chronische lymphatische Leukämie ist die häufigste Leukämieform in der industrialisierten Welt. Die Behandlung und wissenschaftliche Erforschung der chronischen lymphatischen Leukämie ist einer der Schwerpunkte im CIO Köln. An der Uniklinik Köln befindet sich auch die Deutsche CLL Studiengruppe, die unter der Leitung von CIO-Direktor Prof. Michael Hallek mit ihren Forschungsergebnissen maßgeblich den Therapiestandard der CLL beeinflusst hat.

Spezialsprechstunde

Montag, Mittwoch und Freitag, nach Absprache
Bettenhaus Ebene 5
Uniklinik Köln

Leitung:
Prof. Dr. Barbara Eichhorst

Telefon +49 478-4004 (Ambulantes Terminmanagement)
E-Mail Ambulantes-Terminmanagement@uk-koeln.de

Mehr Informationen zur Sprechstunde

Diagnose und Behandlung

Das CIO Köln ist Teil des Krebszentrums CIO Aachen Bonn Köln Düsseldorf. Die Spezialisten der vier Standorte haben sich auf gemeinsame Leitlinien zur Behandlung der Chronischen Lymphatischen Leukämie im CIO verständigt.

Lesen Sie mehr darüber auf der gemeinsamen Webseite des Centrums für Integrierte Onkologie Aachen Bonn Köln Düsseldorf.

Nach oben scrollen